Deutschland wird immer älter

19. November 2009

Im Jahr 2060 wird jeder dritte Deutsche 65 Jahre oder älter sein. Das ist das Ergebnis der neuen Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamts.

Ein hoher Anteil von Senioren an der Bevölkerung wird den Statistikern zufolge zu einer dauerhaften Herausforderung an die Gesellschaft. Menschen, die im Jahr 2060 geboren werden, leben laut Statistischem Bundesamt beträchtlich länger als die aktuelle Bevölkerung. Die Prognose liegt für in 50 Jahren geborene Jungen bei 85,0 Jahren, für Mädchen bei 89,2 Jahren. Zurzeit werden bei Jungen 77,2 und für Mädchen 82,4 Lebensjahre erwartet.
Quelle: AFP